Aufbauseminar im Punktesystem ASP

(der Punkte-Rabatt-Kurs)

Die Kraftfahrzeugentwicklung hat in letzten Jahren die Fahrzeuge immer schneller und leiser gemacht und die Stra├čenverkehrs├╝berwachung wurde dem zunehmenden Verkehr angepa├čt. Dadurch ist es mittlerweile ,,einfach” im Kraftfahrt-Bundes-Amt das Punkte-Konto zu erh├Âhen. Was soll ich tun, wenn das Punkte-Konto nach vielen Jahren punktefreier Fahrt steigt?
Ich habe die M├Âglichkeit ein ASP zu machen.

Der Ablauf

Das Seminar besteht aus 4 Sitzungen ß 135 min.
Ich sitze mit mindestens 6 Teilnehmern max. 12 Teilnehmern und dem Kursleiter in dem Seminar
Eine Testfahrt von 30 min. mu├č ich ablegen, keine Pr├╝fung
Das Seminar dauert im Regelfall zwischen 14 Tagen und 4 Wochen

Wo bekomme ich Rabatt?

Das Landratsamt verh├Ąlt sich nach dem Erhalt der Teilnahmebescheinigung so, als h├Ątte ich 4 Punkte weniger. Somit bekomme ich den Rabatt bei meinem Landratsamt.

Was erreichen ich durch den Kurs?

Vorausgesetzt wir lassen einmal die pers├Ânlichen ├änderungen die sich in mir abspielen weg, dann habe ich einen rationalen Nutzen aus dem Kurs:

Ich habe zwischen 4 und 8 Punkten:

Das ist der beste Zeitpunkt den Kurs zu machen, denn ich erhalte jetzt 4 Punkte Rabatt und kann dadurch mein Punkte-Konto gut ausgleichen. Nat├╝rlich kann ich den Kurs schon mit 2 oder 3 Punkten machen, erhalte dann aber nur Rabatt f├╝r die wirklich vorhandenen Punkte.

Ich habe zwischen 9 und 13 Punkten:

Jetzt sollte ich eigentlich diesen Kurs besuchen, damit ich noch 2 Punkte Rabatt bekomme. Der Kurs ist jedoch f├╝r mich noch keine Pflichtveranstaltung

Ich habe zwischen 14 und 18 Punkten:

Dann wird das ASP zur Pflichtveranstaltung und ich bekomme keinerlei Rabatt. Kann oder will ich dieses Seminar nicht besuchen, so wird mir der F├╝hrerschein entzogen.
Habe ich in den letzten 5 Jahren ein ASP gemacht, darf ich nun zu einer psychologischen Beratung, bei der ich au├čerdem noch 2 Punkte Rabatt bekomme.

Ich habe mehr als 18 Punkte:

Entzug der Fahrerlaubnis, Sperre f├╝r mindestens 6 Monate, MPU.

Punktes├╝nder, die ausschlie├člich Punkte ├╝ber Alkohol- oder Drogendelikte gesammelt haben, m├╝ssen besondere Aufbauseminare besuchen.

Die schriftliche Unterrichtung ├╝ber meine Punkte verschickt das Landratsamt ab einem Kontostand von 8 Punkten. Kann die Beh├Ârde nicht so schnell unterrichten, wie ich Punkte sammeln, dann wird anders verfahren: Bekomme ich 14 Punkte und mehr auf einen Schlag so werde ich behandelt, als h├Ątte ich erst 9 Punkte. Erhalte ich 18 Punkte und mehr auf einmal, so werde ich behandelt, als h├Ątte ich 14 Punkte.

Kann ein Teilnehmer nicht an allen Sitzungen oder der Fahrprobe des Seminars teilnehmen, wird keine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.
Das Aufbauseminar f├╝r punkteauff├Ąllige Kraftfahrzeugf├╝hrer darf man nur alle 5 Jahre besuchen.

Der Hintergrund

Punkte! – wie man sie bekommt und wieder los wird!

Das Kraftfahrt-Bundes-Amt unterscheidet zwischen Punkten die man durch eine Ordnungswidrigkeit erh├Ąlt und den Punkten die man f├╝r eine begangene Straftat bekommt.
Information unter: > www.kba.de.

Die Punkte der Ordnungswidrigkeiten (OwiÄs) verj├Ąhren nach Ablauf von 2 Jahren. Erh├Ąlt man in der Zwischenzeit erneut Punkte, dann werden die Punkte vom ersten Delikt mitgenommen zur Verj├Ąhrung der neu erhaltenen Punkte. Fazit: ,,OwiÄs verl├Ąngern OwiÄs” Maximal d├╝rfen Punkte von Ordnungswidrigkeiten 5 Jahre in Flensburg gef├╝hrt werden. Ein Beispiel:

á Datum Delikt Punkte Tilgung Neue Tilgung Effektive Tilgung
1 10.04.00 23 km/h zu schnell 1 10.04.02 23.03.04 10.04.05
2 23.03.02 Abstand < 4/10 bei 80 -130 km/h 2 23.03.04 11.02.06 á
3 11.02.04 26 km/h zu schnell 3 11.02.06 á á

Das bedeutet man hat am 23.03.02 einen Stand von 3 Pkt., am 11.02.04 6 Pkt. in Flensburg und am 11.4.05 nur noch 5 Pkt.
Wenn man dann nichts mehr anstellt, ist man nach dem 11.02.06 ,,Punktefrei”.

Die Punkte (in der Regel 5-7 Pkt.) f├╝r eine Straftat erh├Ąlt man ├╝ber das Gericht. Hierbei wird die Tilgung ├╝ber die H├Âhe meiner Strafe bestimmt.
Bei Straftaten bis 90 Tage Strafe wird nach 5 Jahren getilgt.
Bei Straftaten ├╝ber 90 Tage Strafe wird nach 10 Jahren getilgt.

Straftaten verhindern die Tilgung von Ordnungswidrigkeiten, aber maximal 5 Jahre. Bis auf eine Ausnahme das 0,5 Promille- Gesetz des ž 24 a des StGB. Diese Alkohol-Punkte bleiben so lange bestehen, bis alle Punkte getilgt wurden sind.

Das Beispiel von vorher weiter ausgebaut
á Datum Delikt Punkte Tilgung Neue Tilgung Effektive Tilgung
1 10.04.00 23 km/h zu schnell 1 10.04.02 23.03.04 10.04.05
2 23.03.02 Abstand < 4/10 bei 80 -130 km/h 2 23.03.04 11.02.06/ 20.03.07 23.03.07
3 11.02.04 26 km/h zu schnell 3 11.02.06 20.03.07 11.02.09
4 20.03.05 0,5 Promille (ž24a STVG) 4 20.03.07 12.11.11 á
5 12.11.06 Fahrl├Ąssige K├Ârperverletzung im Stra├čenverkehr 5 12.11.11 á á
6 17.12.07 Rotlichtversto├č 3 17.12.09 á á
Punktest├Ąnde
Von Bis Stand Bemerkung
10.04.00 23.03.02 1 Pkt. á
23.03.02 11.02.04 3 Pkt. á
11.02.04 20.03.05 6 Pkt. Empfohlen: Aufbauseminar f├╝r punkteauff├Ąllige Kraftfahrzeugf├╝hrer (ASP) Rabatt 4 Punkte
20.03.05 10.04.05 10 Pkt. Empfohlen von der F├╝hrerscheinstelle: ASP aber nur noch 2 Punkte Rabatt
10.04.05 12.11.06 9 Pkt. á
12.11.06 23.03.07 14 Pkt. Pflichtteilnahme an einem ASP, dadurch keinen Rabatt mehr
23.03.07 17.12.07 12 Pkt. á
17.12.07 11.02.09 15 Pkt. á
11.02.09 17.12.09 12 Pkt. á
17.12.09 12.11.11 9 Pkt. á

Wir beabsichtigen demn├Ąchst wieder ein Seminar durchzuf├╝hren, wenn Sie Interesse haben schreiben Sie uns eine > E-Mail

MEX 1 Logo

< zurück

Kursgeb├╝hr

EUR 370,00

Anmeldung

>> info@mex1.de

Direkt zu

> ASF-Kurs
> FES-Kurs
> LSM-Kurs
> B 96